Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Frankfurter Fahrradstraße

28. Mai um 18:00 - 19:30

Präsentation der Vorschläge zur fahrradfreundlichen Umgestaltung Frankfurter Nebenstraßen des Radentscheids Frankfurt

Vergangenen Sommer, genauer gesagt am 29. August 2019, beschloss die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Frankfurt das Maßnahmenpaket „Fahrradstadt Frankfurt“, welches zwischen dem Magistrat und dem Radentscheid Frankfurt ausgehandelt worden war. Mittlerweile ist schon einiges geschehen: die Fahrradstaffel der Polizei ist bereits unterwegs und sorgt für bundesweite Schlagzeilen wegen ihres Durchgreifens bei Falschparkern. Die ersten Markierungen auf Hauptstraßen wurden gemacht und die ersten abgetrennten Radwege entstehen.

Im Maßnahmenpaket wurde auch der Umbau von elf Nebenstraßen zu „Fahrradfreundlichen Nebenstraßen“ beschlossen (Achse Robert-Mayer-Straße und Kettenhofweg, Oeder Weg, Frankenallee, Gutzkowstraße, Oberräder Fußweg, Nordendstraße, Grüneburgweg, Moselstraße, Westend, Daimlerstraße /Schielestraße, Brückenstraße, Zeuläckerstraße). Während im Papier bei den Hauptstraßen genau definiert wurde, welche Maßnahmen stattfinden werden, ist auf Grund des Zeitmangels während der Verhandlungen, die Formulierung bei den Nebenstraßen wage.

Für „Fahrradfreundliche Nebenstraßen“ gibt es in bisher keine festgelegte Definition und keine Standards. Deshalb haben wir Umgestaltungsvorschläge erarbeitet und ein übergeordnetes Konzept aus verschiedenen Maßnahmen entwickelt, das nach Möglichkeit mit kleinen Modifikationen auf alle Nebenstraßen angewendet werden kann: Die „Frankfurter Fahrradstraße“.

Die „Frankfurter Fahrradstraße“ ist so gestaltet, dass dort ein sicheres, konfliktarmes und zügiges Fahrradfahren möglich ist. Zunächst wurde eine Bestandsaufnahme der Straßen durchgeführt und anhand der erstellten Fotos und Notizen eine Kurzanalyse der Straßen erstellt. Für einige der elf benannten Straßen wurden im Anschluss verschiedene Varianten der Radwegeführung und der Gestaltung von Fahrbahn und Seitenräumen durchgespielt und daraus ein übergeordnetes Konzept entwickelt.
Bei der „Frankfurter Fahrradstraße“ legen wir nicht nur Wert auf eine Verbesserung für Radfahrende, sondern haben auch immer die Belange von Zu-Fuß-Gehenden und des ÖPNV im Blick und wollen insgesamt eine bessere Aufenthaltsqualität in den Straßen erreichen.

Wir möchten Euch und allen Interessierten die „Frankfurter Fahrradstraße“ vorstellen und diskutieren und über weitere Neuigkeiten des Radentscheid Frankfurts berichten.

Die Präsentation findet im Rahmen der Themenwoche Mobilität von „Umweltlernen in Frankfurt e.V.“ statt. Auf eine Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften (Mund-Nase-Bedeckung, 1.5m Mindestabstand) wird geachtet .

Details

Datum:
28. Mai
Zeit:
18:00 - 19:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Mainkai
Mainkai
Frankfurt,

Veranstalter

Umweltlernen in Frankfurt e.V.
Telefon:
069 212 30130
E-Mail:
michael.schlecht@stadt-frankfurt.de
Website:
http://www.umweltlernen-frankfurt.de/Programm.htm