Am 26. Mai findet die nächste Kidical Mass statt!

Radentscheid will über Inhalte diskutieren

Stellungnahme zur Erklärung der rechtliche Unzulässigkeit des Radentscheids Frankfurt
durch die Frankfurter Grünen-Fraktion und den Magistrat

Frankfurt auf neuen Wegen

Unsere Radnetzplanung und der Zusammenschnitt der Vorstellung sind nun veröffentlicht.

Gedenken an sechs getötete Radfahrende des Jahres 2018

Ghostbikes auf den Römerberg erinnerten an die sechs im vergangenen Jahr 2018 tödlich verunglückten Radfahrer*innen in Frankfurt.

Warum Frankfurt den Radentscheid braucht

…und alle davon profitieren werden.

Was ist der Radentscheid?

Wir sind eine Bürgerinitiative für bessere Fahrradinfrastruktur in Frankfurt. Wir gehören keiner Partei und keinem Verein an. Mit einem Bürgerentscheid möchten wir die Lebensqualität aller Frankfurter*innen verbessern und unsere Stadt lebenswerter machen!

Was ist unser Ziel?

Unsere Vision: Ob 8 oder 88 Jahre alt – Jeder Mensch soll die Möglichkeit haben, sich sicher, zügig und angstfrei mit dem Rad durch Frankfurt zu bewegen. Dazu braucht es eine zukunftsgerichtete Verkehrspolitik, gute Radwege und sicher gestaltete Straßen.

Wie wollen wir das erreichen?

Wir streben einen Bürgerentscheid an. Das bedeutet, dass alle wahlberechtigen Bürger*innen Frankfurts aufgerufen werden sollen, im Wahllokal für oder gegen unsere Forderungen zu stimmen.

Dem voraus geht ein Bürgerbegehren: Dazu fordern mindestens 3% der Wahlberechtigten (in Frankfurt etwas mehr als 15.000) mit ihrer Unterschrift den Bürgerentscheid. Diese Zahl haben wir mit 40.000 Unterschriften weit übertroffen!

Was passiert jetzt?

Das Wahlamt hat bestätigt, dass genügend gültige Unterschriften eingereicht wurden. Nun prüft das Rechtsamt, ob dem Begehren juristische Gründe entgegenstehen. Darauf basierend wird der Magistrat eine Empfehlung an die Stadtverordnetenversammlung abgeben. Diese kann unsere Forderungen entweder 1:1 übernehmen oder ablehnen. In diesem Fall kommt es zu einem Bürgerentscheid. Der Zeitplan für diese Schritte ist noch offen.

Frankfurt in Veränderung – einmal autogerechte Stadt und zurück?

Für viele Menschen ist das Auto aus dem öffentlichen Raum nicht wegzudenken. Wie soll Mobilität anders funktionieren, als mit breiten Straßen und genügend Parkplätzen. Aber gehörte das Auto wirklich schon immer in die Stadt? Beatrix Baltabol und Rebecca Faller zeigten...

Die erste Frankfurter Kidical Mass:
 Auch die Jüngsten starten durch!

Bei strahlendem Sonnenschein fand am letzten Sonntag, den 14.04.2019, die erste Frankfurter Kidical Mass statt. Trotz nicht allzu frühlingshafter Temperaturen fanden sich etwa 500 Kinder, Eltern, und andere Teilnehmende an der Alten Oper ein, um gemeinsam die Straße...

Radentscheid will über Inhalte diskutieren

Stellungnahme zur Erklärung der rechtliche Unzulässigkeit des Radentscheids Frankfurt durch die Frankfurter Grünen-Fraktion und den Magistrat Der Frankfurter Radentscheid begrüßt, dass der Magistrat der Stadt Frankfurt heute (8.4.) endlich einen Entschluss bezüglich...

Öffentlicher Raum: Das Geschenk

Die Großzügigkeit der Stadt Frankfurt beim öffentlichen RaumDie Stadt Frankfurt wird jedes Jahr in unterschiedlichsten Studien als eine attraktive und lebenswerte Stadt bewertet. Das ist eine gute Nachricht und freut uns Frankfurter. Attraktive Städte wachsen, so auch...

CDU zufrieden: Erster Spatenstich für die neue Protected Bike Lane auf der Friedberger Landstraße

Am heutigen Montag wurde der erste Spatenstich für den Bau der neuen Protected Bike Lane auf der Friedberger Landstraße gefeiert. CDU-Fraktionvorsitzender Michael zu Löwenstein: "Es ist ja schon länger bekannt, dass ich leidenschaftlicher Radfahrer bin. Nun kann ich...

SPD Frankfurt unterstützt die Forderungen des Radentscheids „vollumfänglich“

Nachdem sich die Grünen bereits im März 2018 mit den Forderungen des Radentscheids solidarisch gezeigt haben, hat dies nun auch die Frankfurter SPD erklärt. Planungsdezernent Mike Josef "... zeigte sich beeindruckt von dem Engagement und der Professionalität der...

Radentscheide in Hessen ante portas?!?

Von der Schwierigkeit, den direkt artikulierten Bürgerwillen in einer hessischen Kommune am politischen Geschehen teilhaben zu lassen von Christian Euler, Referent des Landesvorstands für Verkehrspolitik und Recht, ADFC Hessen Etappenziel erreicht: Der Radentscheid...

„Frankfurt auf neuen Wegen“: Ein voller Erfolg

Am Donnerstag, den 7. März 2019, hatte der Radentscheid Frankfurt eingeladen, um seine konkreten Planungen für die Haupt- und Nebenstraßen, die Pendlerstrecken und Kreuzungen in Frankfurt vorzustellen. Im Festsaal des Studierendenhauses der Goethe-Universität hatten...

Gedenken an sechs tödlich verunglückte Radfahrer*innen im Jahr 2018

In Gedenken an die sechs im vergangenen Jahr tödlich verunglückten Radfahrerinnen auf Frankfurts Straßen stellten Frankfurter Radfahrerinnen weiße Fahrräder auf den Römerberg. Die weißen Geisterräder, auch Ghostbikes genannt, stehen sonst als Mahnmal am jeweiligen...

Radschnellwege in und um Frankfurt – Motivation aus Südniedersachsen

Ob durch die Diskussionen um das Dieselfahrverbot und deren Folgen, den Radentscheid Frankfurt für eine bessere Fahrradinfrastruktur mit über 40.000 Unterschriften, innovative Zukunftsvisionen zur Stadtentwicklung - wie bei der erst kürzlich beendeten Ausstellung...
So 26

9. ADFC Radler-Fest 2018

26. Mai um 11:00 - 18:00
Frankfurt
Deutschland
So 26

Kidical Mass

26. Mai um 15:30 - 16:30
Jun 02

Critical Mass – 1. Sonntag im Monat

2. Juni um 14:00
Frankfurt
Jun 07

Critical Mass am Freitag

7. Juni um 19:00
Frankfurt
Jun 15

Velo Frankfurt

15. Juni - 16. Juni
Frankfurt am Main
Immer auf dem aktuellen Stand sein? Folge uns auch auf Facebook, Twitter und Instagram