Willkommen beim Radentscheid Frankfurt!

Was ist der Radentscheid?

Wir sind eine Gruppe Frankfurter Bürger*innen, die sich für die Verbesserung der Fahrrad-Infrastruktur in unserer Stadt engagiert. Mit unserem Radentscheid möchten wir die Lebensqualität aller Frankfurter*innen verbessern und unsere Stadt lebenswerter machen!

Was genau fordern wir?

Unsere Vision: jeder Mensch in Frankfurt, ob 5 oder 85 Jahre alt, soll die Möglichkeit haben, sicher, zügig und ohne Angst seine Wege in Frankfurt mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dazu braucht es eine fahrradfreundliche Verkehrspolitik und vor allem mehr gute Radwege und sicher gestaltete Straßen. Hier geht es zu unseren Frankfurter Fahrrad Forderungen.

Wie wollen wir das erreichen?

Wir streben einen Bürgerentscheid an. Das bedeutet, dass alle wahlberechtigen Bürger*innen Frankfurts aufgerufen werden sollen, im Wahllokal dafür oder dagegen zu stimmen.

Einen Bürgerentscheid erreicht man durch ein Bürgerbegehren: das bedeutet unter anderem, dass mindestens 3 % der Wahlberechtigten (in Frankfurt etwas mehr als 15.000) den Bürgerentscheid mit ihrer Unterschrift beantragen. Ab dem 4. April werden wir dafür Unterschriften sammeln.

Auf diesem Weg gibt es viel zu tun, wir freuen uns über Deine ehrenamtliche Mitarbeit!

Termine
20.4.: Fahrradkorso zum Deutschen Architekturmuseum
20.4.: Ausstellung "Fahr Rad" im Deutschen Architekturmuseum
1.5.: Eschborn-Frankfurt – Der Radklassiker
Mehr Infos...
Folge uns
Radentscheid auf Twitter Radentscheid auf Facebook Radentscheid auf Instagram
Newsletter
Aktuelle Information zum Radentscheid per E-Mail!
Spendenkonto

Empfänger:
VCD Hessen e.V.
IBAN:
DE78 5009 0500 2100 9532 40

Spenden sind steuerlich absetzbar!

Details