Status der Umsetzung

Wie ist es um die Umsetzung der in der Einigung des Radentscheid mit der Stadt Frankfurt konkret definierten Maßnahmen bestellt?

Die Einigung zwischen Radentscheid und Stadt Frankfurt enthält eine Reihe von konkret benannten Maßnahmen an bestimmten Straßen und Kreuzungen in Frankfurt, in verschiedene Kategorien aufgeteilt. Im Folgenden halten wir nach, welche Maßnahmen durch die Stadt Frankfurt bereits umgesetzt worden sind und welche noch ausstehen.

Erste konkrete Maßnahmen an Hauptverkehrsstraßen

Bockenheimer LandstraßeVorplanung ist bereits abgeschlossen. Eine Fahrspur soll entfallen. Umbau ist für 2021 geplant.
Schwarzwaldstraße/RennbahnstraßeSchwarzwaldstraße und Rennbahnstraße: Zwischen Rennbahnstraße und Kennedyallee soll 2021 umgebaut werden; „abgestimmte Vorplanung“ für die gesamte Strecke liegt vor.
Schweizer StraßeStädtebaulicher Wettbewerb ist angekündigt; konkrete Terminplanung liegt noch nicht vor.

Provisorische bestandsnahme Markierungslösungen

Konrad-Adenauer-Straße und Kurt-Schumacher-Straße

Südlicher Teil zwischen Mainkai und Battonstraße in Fahrtrichtung Norden abmarkiert, nicht baulich getrennt. Zwischen Battonstraße und Seilerstraße Planungen sind schon komplett abgeschlossen, Fahrtrichtung Süden für 2020 geplant.

Abschnitt bis Friedberger Tor: Planungen sind abgeschlossen, Bau mit teilweise baulicher Trennung in Richtung Norden läuft. Richtung Süden: Osterferien (ab 6. April)

Friedberger LandstraßePlanungen sind beauftragt. Umbau in beide Fahrtrichtungen geplant für die Sommerferien 2020 (ab 6. Juli).
Mörfelder Landstraße / Offenbacher LandstraßeAusschreibung der Planungsleistung ist in Vorbereitung.
Hanauer LandstraßeUmgestaltung hat begonnen, die ersten Poller und Radbügel sind bereits installiert. Fertigstellung für Frühjahr 2020 angekündigt, zwischen Osthafenplatz und Ratswegkreisel.
Mainzer LandstraßeFördermittel sind notwendig laut Stadt; Bau wird derzeit geprüft.
HauptbahnhofNoch nichts passiert.
Schöne AussichtMarkierungsarbeiten sind abgeschlossen. Keine bauliche Trennung.

Fahrradfreundliche Nebenstraßen

Robert-Mayer-Straße / KettenhofwegNoch nichts passiert.
Oeder WegNoch nichts passiert.
FrankenalleeNoch nichts passiert.
GutzkowstraßeNoch nichts passiert.
Oberräder FußwegNoch nichts passiert.
NordendstraßeNoch nichts passiert.
GrüneburgwegNoch nichts passiert.
Moselstraße, WestendstraßeNoch nichts passiert.
Daimlerstraße, SchielestraßeNoch nichts passiert.
BrückenstraßeNoch nichts passiert.
ZeuläckerstraßeNoch nichts passiert.

Fahrradtrassen

Cityring & AnlagenringLaut Stadt sind Machbarkeitsstudie und Fördermittel nötig. Derzeit noch keine konkreten Planungen oder Zeitplan.
Nördliches MainuferProvisorisch für KFZ gesperrt, bis August 2020. Bisher keine separate Radinfrastruktur geschaffen. Wird sehr kontrovers diskutiert; Ausgang derzeit offen.

Kreuzungen 

Mainkai / Neue Mainzer StraßeNoch nichts passiert.
Adickesallee / Eckenheimer LandstraßeNoch nichts passiert.
Eschenheimer Tor (oben und unten)Noch nichts passiert.
Taunusanlage / Bockenheimer LandstraßeNoch nichts passiert.
Obermainkai / Oskar-von-Miller-StraßeNoch nichts passiert.
Grüneburgweg / Eschersheimer LandstraßeNoch nichts passiert.
Hansaallee / MiquelalleeNoch nichts passiert.
Junghofstraße / TaunusanlageNoch nichts passiert.
FischerplätzchenDurch Markierungsarbeiten umgestaltet.
Bockenheimer Landstraße / ZeppelinalleeNoch nichts passiert.
Schweizer Straße / Mörfelder LandstraßeNoch nichts passiert.
Alfred-Brehm-Platz (Zoo)Noch nichts passiert.
KaiserplatzNoch nichts passiert.
Jean-Monnet-Straße / HügelstraßeNoch nichts passiert.
Friedberger TorNoch nichts passiert.

Fahrradparkplätze

2019ca. 2.200 neue Fahrradparkplätze geschaffen.
2020diverse Maßnahmen geplant, werden hier gelistet, sobald bekannt.

Personal

10 neue Stellen für Verkehrspolizist*innenErledigt. Die Fahrradstaffel der Stadt Frankfurt hat im Dezember 2019 ihre Arbeit aufgenommen.
8 neue Planer*innenstellenAusschreibung wurde vorgenommen; derzeit läuft der Bewerbungsprozess.